Auskunfts- und Verzeichnismedienbranche traf sich zum siebzehnten Mal zum Erfahrungsaustausch

Vom 18. bis 19. Juni 2018 fand im KOSMOS in Berlin der VDAV-Branchentreff– der Treffpunkt der deutschen Auskunfts- und Verzeichnismedien-Branche statt. Im für alle Marktteilnehmer offenen VDAV sind rund 150 Medienunternehmen organisiert, die mehr als 2.000 verschiedene Produkte in allen medialen Ausprägungen publizieren.

Mit etwa 450 Führungskräften aus den mehr als 150 VDAV-Mitgliedsunternehmen sowie zahlreichen Gästen trafen sich in der Hauptstadt die Keyplayer der Branche, um Erfahrungen auszutauschen, sich in Workshops über neue Entwicklungen zu informieren und Erfolgsfaktoren für das eigene Geschäft zu diskutieren. Mehr als 30 verschiedene Vorträge, Workshops, Praxisforen und Keynote-Speaker informierten über wichtige Trends, Entwicklungen und Rahmenbedingungen für Geschäftsführung, Marketing und Vertrieb der Anbieter von Auskunfts- und Verzeichnismedien, Suchmaschinen und Informationsdienstleistungen. Begleitend zum Branchentreff fand die 25. VDAV-Fachmesse  statt. Hier präsentierten die Dienstleister und Zulieferer der Verzeichnismedien-Branchen ihre Produkte, Services und Dienstleistungen, unter Ihnen natürlich auch Mohn Media. »Der Treff ist für uns jedes Mal ein wichtiges Forum, um uns über die aktuelle Situation der gesamten Branche zu informieren und gleichzeitig für uns und unsere Lösungsvielfalt zu werben«, sagt Produktlinienleiter Heiner Kloster. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Networking mit alten und neuen Kollegen, unseren Partnern und Dienstleistern rundeten das Programm des [vdav]-Branchentreffs ab. Auch das Public Viewing Event „Deutschland gegen Mexiko“ der Produktlinie Telefonbuch, welches am Vorabend in der Bar Mediathek der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin stattfand, war ein überaus gelungenes Event. Die Mitarbeiter der Produktlinie Telefonbuch konnten so bereits am Vortag mit ihren Kunden zusammentreffen und gemeinsam bei gemütlicher Atmosphäre, leckerem Essen und ausgerüstet mit einem Mohn Media WM-Planer und einem WM-Schminkstift das Fußballspiel anschauen und mitfiebern. Die Gruppe hat dann den Abend auf der Dachterrasse mit Blick auf Berlin ausklingen lassen bevor es am nächsten Tag weiter zum Branchentreff ging.